Wenn man mit eigenem Boot kommt

Gut zu wissen wenn man mit eigenem Boot kommt

Die Fahrt mit dem eigenen Boot von Schweden oder vom finnischen Festland aus über das Meer nach Åland dauert nur wenige Stunden, wird aber jedem unvergessen bleiben.

Schonen sie die Umwelt

Åland will seinen Gästen nicht nur heute, sondern auch in der Zukunft eine saubere und gesunde Natur mit fantastisch klaren Gewässern präsentieren. Laut Gesetz müssen deswegen alle Boote, unabhängig von der Gröβe, die Fäkalientanks (und anderen Abfall) mit in die Häfen nehmen und dort die für die Entsorgung vorgesehenen Annahmestellen aufsuchen. Es ist verboten, Fäkalien in åländisches Wasser abzulassen.

Abfallstationen und Anlagen zur Entsorgung der Fäkalientanks stehen in den meisten der åländischen Gast- und Servicehäfen zur Verfügung.

Für weitere Informationen wenden Sie sich an die Umweltabteilung der Provinzialregierung unter Tel. +358 18 25 000.

Information

Allgemeine Notrufnummer: 112
Sea Rescue, national emergency number: 029 41000
Seenot- und Luftrettung, Tel. +358 18 19 475

Seefunk (VHF-funk)
Seerettungsstation in Mariehamn auf Kanal: 68 bzw. Kanal 16. Das internationale Notsignal VHF 16.

Radio
Ålands radio 91,3 MHz
Finländska riksradion 93,1 Mhz
Sveriges radio P1 95,0 Mhz

Wetter im internet
www.fmi.fi
www.theyr.com
www.smhi.se

Taucher
JW Dyk, Jerry Wilhelmsson, +3584573798907
Jan-Ola Karlsson, + 358 405845122
Jan Lönnqvist, +358 475 3135856

Bootzubhehör & Bootmotoren
Byggvaruhuset
Dax Agenturer
Wemarin
Kea-Center

Sea rescue in Åland 
Ålands sjöräddningssällskap

Seekarten
Lisco
Mariehamns bokhandel

Abstand in seemeilen
Mariehamn–Kapellskär 37
Mariehamn–Hangö 121
Mariehamn–Korpo 61
Mariehamn–Åbo 93
Eckerö–Grisslehamn 23

In verbindung stehende Artikel